Endoskopie bei Internistin Dr.LirkEndoskopie bezeichnet die Ausleuchtung bzw. Ausspiegelung einer Körperhöhle (meist Magen-, Darmbereich) mit Hilfe eines Endoskops (bezeichnet ein in eine Lichtquelle eingeschlossenes optisches Untersuchnungsinstrument, welches auch für kleinere Operationen und zur gezielten Gewebsentnahme verwendet werden kann).

Aus medizinischen Gründen ist es häufig wichtig, direkt in ein Organ hineinschauen zu können. Das kann einerseits zur genauen Diagnosestellung notwendig sein, andererseits kann auch eine Therapiemaßnahmen eine Endoskopie erforderlich machen.

In Zusammenarbeit mit anderen Ordinationen bieten wir die Durchführung von Magen-(Gastroskopie)I und Darmspiegelungen (Colonoskopie) an. Wir führen diese Untersuchungen "sanft" durch (auf Wunsch unter Sedoanalgesie).

Im Rahmen der Vorsorge, zur Früherkennung von Dickdarmkrebs, ist die Durchführung der Colonoskopie ab dem 50. Lebensjahr für jeden empfehlenswert.